Diese Seite ist unserem Partnerclub in Norwich (England) gewidmet. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Partnerschaft zwischen unserem OV und unserem Partnerclub.

Im Rahmen eines Norwich Besuches unseres Vorsitzenden Arno Herz, DL1PBC im März 2006, wurde die seit vielen Jahren bestehende Partnerschaft offiziell beschlossen und besiegelt.

Seit langer Zeit gibt es regelmäßige Kontakte zu den Mitglie-dern des englischen Clubs, die über reine Funkkontakte hin-ausgehen. Immer wieder kommt es zu persönlichen Begeg-nungen der einzelnen Mitglieder. Regelmäßig werden aktuelle Informationen rund um die beiden Clubs und deren Heimatstädte Norwich und Koblenz ausgetauscht. Dazu treffen sich die Mitglieder jeden 2. Samstag im Monat um 10:00 Uhr UTC auf Funk (7.135 MHz). Jeder, der möchte, ist eingeladen, sich an dem netten Informationsaustausch zu beteiligen oder seine Grüße „über den Kanal“ zu senden.

Freundschaft ohne Grenzen ist das Motto des Amateurfunk und wir, vom Ortsverband Mittelrhein K32, leben dieses Motto seit vielen Jahren.

 

Koblenz-Teller an OM David Wells, 2EODWT überreicht ...

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung unseres Patenclubs in Norwich überreichte der Präsident des NARC (Norfolk Amateur Radio Club) , Malcolm Prestwood, G3PDH, den von unserem Ortsverband im Jahr 2006 gestifteten Koblenz-Teller, für besonders aktive Newcomer an OM David Wells, 2E0DWT. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg auf den Bändern wünschen die Funkamateure des Ortsverbandes Mittelrhein, K 32.

Aktuelles aus Norwich
Besuch bei unseren Amateurfunkfreunden in England

Das verlängerte Wochenende an Fronleichnam nutzte unser OM Marco, DM5ML, für einen viertägigen Besuch mit der Familie bei unserem Partnerclub in Norwich. Bereits Anfang 2017 hatten wir in unseren monatlichen Skeds auf Kurzwelle im 40-Meter-Band vereinbart, dass ein Besuch in Norwich ansteht. Und im Juni war es dann soweit. Am 14.06.2017 startete Marco mit seiner Familie um mit der Fähre von Hoek van Holland nach Harwich zu fahren. Am 15.06. kamen sie in den Morgenstunden in England an und machten sich sofort auf den Weg in die Grafschaft Norfolk und erkundeten dort bereits am ersten Tag die Broads und die Gegend um Norwich. Die Unterkunft lag bei bestem Wetter sehr schön direkt an der Nordsee in Great Yarmouth.

Am Freitag den 15.06. stand eine Stadtführung in Norwich mit unserem befreundeten OM Malcolm, G3PDH, und seiner Frau Ann auf dem Programm. Die gesamte Innenstadt wurde zu Fuß erkundet und auch ein Treffen mit Waltraud Jarrold, die die Städtepartnerschaft zu Koblenz sehr intensiv pflegt, war möglich.

Am Samstag wurde unser OM Marco mit Familie zum Barbeque mit Freunden des Norfolk-Amateur-Radio-Club eingeladen. Auf dem riesigen Grundstück von Roger, G3LDI, wurde gegrillt, gelacht und ein wenig gefunkt. Um 14.30 Uhr deutscher Ortszeit wurde eine Direktverbindung zu einigen Mitgliedern unseres Ortsverbandes in der Region Koblenz auf 7.135kHz hergestellt. Die Bedingungen waren hervorragend und so konnten wir uns zusätzlich zu den monatlichen Skeds austauschen.

Sonntags ging es dann wieder mit der Fähre in Richtung Niederlande zurück und wir können auf einen schönen Partnerbesuch mit dem Kennenlernen neuer Freunde zurückblicken. Auch die Familie genoss den Besuch mit dem direkten Kontakt zu unseren englischen Funkfreunden.

 

Text und Fotos Marco, DM5LM

DARC Ortsverband K32